Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
BESONDERE UMSTÄNDE-> erfordern besondere Maßnahmen
 
deshalb ist kommenden Samstag 8.04.17 alles ANDERS!
 
Konkret = es gibt keinen Tanz wie üblich im KULTUR-LABOR,
aber von 19 Uhr bis max. 22 Uhr öffnen sich die Türen zum "laborieren", d.h. tanzen, fragen, kurzum eine Practilonga!
 
So Ihr mögt tanzt Euch ein und wandert weiter in die Küche - Cocina im Alma oder holt Euch Honig Küsse - Besos de miel in Halle.

 
 
 
Immer am Montag,
ab 18.00 Uhr könnt Ihr Euch zusammen mit mir für eine Stunde mit den Grundcodes des Tango (Haltung, Verbindung, Geschwindigkeiten, Position, Interpretation usw.) beschäftigen.
Weder Partner, noch Anmeldung oder großartige Vorerfahrung sind nötig. Wenn Ihr kommt seid Ihr da, und für 10,- Euro pro Person dabei.
 
ab 19.15 Uhr - ca. 19.30 Uhr kann man sich aufwärmen oder mit mich Fragen löchern
 
ab 19.30 Uhr  - ca. 21.00 Uhr widmen wir uns der Möglichkeiten und dem scheinbar Unmöglichen im Tango (Gedrehtes, spannende Kombinationen, ungewöhnliche Saccadas usw.)
Vorerfahrung und Partner erwünscht. Auch hier seid Ihr mit 10,- Euro pro Person dabei.
 
Der Tango am Donnerstag kommt wieder, entfällt jedoch derzeit!